Filament Beleuchtung Shop

LED-Filament-Beleuchtung:

Die relativ neuen LED-Filamentlampen sind vom Retrofitgrad her eine geniale Erfindung, sie sehen wirklich prima aus.
Technisch können sie ebenfalls gut sein, hinsichtlich des Lichtflimmerns leider aber auch so mies, dass sie eher als Stroboskope ihren Einsatz finden könnten statt der Beleuchtung zu dienen. Hier die Abkürzung zu meinen Testergebnissen.

Wie ich schon in meinem Beitrag „Den Flimmerkisten auf den Zahn gefühlt“ beschreibe, gibt es aber auf der Verpackung von Leuchtmitteln keine Angaben über den Flimmergrad.
Die Vorschalt-Elektronik ist massiv verantwortlich dafür, wie gut die Lampen hinsichtlich des Flimmergrads sind. Ist sie nur unzureichend vorhanden, dann flimmern die Leuchtmittel wie Glimmlampen.

Entsprechend habe ich mittlerweile über 50 unterschiedliche LED-Filament-Lampen durchgemessen und bin zu einem größtenteils erschreckenden Ergebnis gekommen: Schlimmer geht’s nimmer, noch nie seit der Erfindung der Glühlampe hat es hinsichtlich des Flimmerns teilweise so schlechte Qualität gegeben.

Bei den E27-Produkten reicht die Spanne zwischen flimmerfrei bis zu stroboskopartigen knapp 60%.

Bei den E14-Produkten konnte ich alles zwischen flimmerfrei über schlechte 50% und übelsten knapp 100% feststellen. „Dimmbare“ flimmern oft extrem, denn sie emittieren teilweise nur noch Lichtimpulse. Hierbei sind statistisch betrachtet vorwiegend die 2W – ca. 200 Lumen – Leuchtmittel betroffen, besonders die, die in Bau- oder anderen Märkten auf den Wühltischen liegen.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.